Hundundmeer ...

hundebetreuung in urlaub & alltag




ÜBER Uns

UNSER Team

Michaela Kliemann-Russom

Michaela Kliemann-Russom

Beschreibung für ein bißchen >mehr Hund< in meinem Alltag immer zu haben

Caspar, Vorstandsassistent

Caspar, Vorstandsassistent

Position fröhliche Ambitionen zur Chefetage

Beschreibung Golden-Retriever-Labradormix-Rüde, kastriert,8 J., immer engagiert

Unser Rüde Caspar kam vor 8 Jahren als "Wunschhund" zu uns und sollte nebenher laufen, da ich zu der Zeit eh noch in Elternzeit zu Hause war und mein Job als Architektin ruhte. Vom "nebenher laufen" hielt Caspar nicht viel, und schnell stellte sich heraus, daß ich all das, was ich in Etappen via Hundeschule begleitend lernen wollte....(so der naive Gedanke) - sofort brauchte und am besten auf einen Schlag.. Unsere ersten  anderthalb Jahre waren recht turbulent, denn Caspar übernahm anfangs in jeder Situation das Regime ungefragt. Er hat konsequent demonstriert, daß er eigene Bedürfnisse durchaus ernst durchzusetzen weiß. Dafür diesen Prachtkerl !! zur Teamvariante zu überzeugen und Souveränität in Alltagssituationen an den Tag legen zu können, habe ich also umdenken dürfen und mußte erstmal meinen Blickwinkel ändern, um ihn mit ins Boot zu nehmen. So zog nach und nach immer ein bißchen mehr >Hund< in unseren Alltag ein - das Repertoire erweiterte sich.... ich habe Fährtenarbeit mit ihm gemacht, Flächensuche und anderes, was seiner Supernase Spaß machte und den Kopf friedlich und so wurden aus unseren Spaziergängen nach und nach immer mehr Entdeckertouren mit Programm... Je mehr ich mich darauf eingelassen habe, ihm kleine Abenteuer zu gestalten, bei denen er seiner jagdlichen Passion nachkommen kann indem er z.B. versteckte Futterbeuten aufspürt, umso mehr hat er sich angeschlossen und seine Welt geteilt, umso mehr Aufmerksamkeit im Zusammenwirken hat sich entwickelt. Was für ein Glück, daß dieser engagierte Rabauke mich gezwungen hat, genauer hinzuschauen, -heute- geht mir das Herz auf ihn agieren zu sehen und  das Vertrauen zu haben, ihm je nach Möglichkeit und Umfeld einen sicheren Boden für seine Abenteuer einräumen zu können.